Angebote zu "Benedikt" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Bech, Benedikt: Surfen auf Seelenwellen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Surfen auf Seelenwellen, Titelzusatz: Die Geschichte einer Selbsteroberung, Autor: Bech, Benedikt, Verlag: opus magnum // Mller, Lutz, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografischer Roman, Rubrik: Psychologie // Psychologische Ratgeber, Seiten: 252, Informationen: Paperback, Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Surfen auf Seelenwellen. Die Geschichte einer S...
8,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Hierl, B: Design und Implementierung eines Echt...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Design und Implementierung eines Echtzeit-Q&A-Systems als Erweiterung des IAmA-Subreddits, Autor: Hierl, Benedikt, Verlag: Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Internet // Surfen // Programmierung // Schnittstelle // EDV, Rubrik: Datenkommunikation // Netze, Mailboxen, Seiten: 104, Informationen: Paperback, Gewicht: 346 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Surfen auf Seelenwellen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem sehr persönlichen Erfahrungsbericht erzählt Benedikt Bech, wie eine äußerlich normale und scheinbar harmonische Kindheit in einer intakten Familie dennoch zu schweren Beeinträchtigungen der psychischen Entwicklung führen kann. Und er beschreibt, wie er diese Blockierungen im Rahmen einer zehn Jahre dauernden "Reifungsreise" überwinden konnte, indem er sich für das Unbewusste, den Körper, den Anderen und die eigene Geschichte zu öffnen lernte. Ein schmerzender Körper und eine Reihe psychosomatischer Überlastungssymptome zwingen Benedikt Bech bereits als jungen Menschen, sein Selbst- und Weltbild grundlegend in Frage zu stellen. Seine Suche nach Hilfe führt ihn zum Körperpsychotherapeuten Jens und zur Vipassana-Meditation. In der Versenkung der Meditation stößt Benedikt auf eigentümliche Bilder und Visionen: Er entdeckt, dass er auf diesem Weg Kontakt mit seinem Unbewussten aufnehmen kann. So lernt er die pfiffige Schneehündin Laika und ihre Freunde kennen, höchst lebendige visuelle Gestalten aus den Tiefen seiner Psyche. Auf ihren gemeinsamen Streifzügen führt Laika Benedikt weisend-schützend an die tragischen Ursprünge seines Lebens heran. Sie ermutigt ihn, das Meer des Unbewussten nicht nur als beängstigendes Unbekanntes anzusehen. Und sie lehrt ihn die Kunst, vergnüglich auf dessen urgewaltigen Seelenwellen zu surfen. Benedikts Heldenreise ist gleichzeitig eine Reise zum Anderen - verkörpert durch den Therapeuten Jens. Mit ihm gelingt es Benedikt erstmals in seinem Leben, eine tiefe Verbindung zu einem anderen Menschen aufzunehmen und daraus Lebenskraft zu schöpfen. Im sicheren Rahmen dieser therapeutischen Beziehung lernt er, sein Schicksal anzunehmen und das Leben in all seinen widersprüchlichen Facetten zu meistern. Das Besondere an diesem Bericht einer Selbstwerdung ist, dass in ihm persönliche Erfahrungen mit den Perspektiven der Jungianischen Psychologie, der Kontemplation, der Bioenergetischen Analyse, der Tiefenpsychologie, der Bindungs- und der systemischen Theorie verknüpft werden. Dies ermöglicht tiefe Einblicke in die Ursachen psychischer Störungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. So bekommen Betroffene, interessierte Laien und Fachleute einen sehr lebendigen Eindruck vom Verlauf seelischer Nachreifungsprozesse.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Surfen auf Seelenwellen
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem sehr persönlichen Erfahrungsbericht erzählt Benedikt Bech, wie eine äußerlich normale und scheinbar harmonische Kindheit in einer intakten Familie dennoch zu schweren Beeinträchtigungen der psychischen Entwicklung führen kann. Und er beschreibt, wie er diese Blockierungen im Rahmen einer zehn Jahre dauernden "Reifungsreise" überwinden konnte, indem er sich für das Unbewusste, den Körper, den Anderen und die eigene Geschichte zu öffnen lernte. Ein schmerzender Körper und eine Reihe psychosomatischer Überlastungssymptome zwingen Benedikt Bech bereits als jungen Menschen, sein Selbst- und Weltbild grundlegend in Frage zu stellen. Seine Suche nach Hilfe führt ihn zum Körperpsychotherapeuten Jens und zur Vipassana-Meditation. In der Versenkung der Meditation stößt Benedikt auf eigentümliche Bilder und Visionen: Er entdeckt, dass er auf diesem Weg Kontakt mit seinem Unbewussten aufnehmen kann. So lernt er die pfiffige Schneehündin Laika und ihre Freunde kennen, höchst lebendige visuelle Gestalten aus den Tiefen seiner Psyche. Auf ihren gemeinsamen Streifzügen führt Laika Benedikt weisend-schützend an die tragischen Ursprünge seines Lebens heran. Sie ermutigt ihn, das Meer des Unbewussten nicht nur als beängstigendes Unbekanntes anzusehen. Und sie lehrt ihn die Kunst, vergnüglich auf dessen urgewaltigen Seelenwellen zu surfen. Benedikts Heldenreise ist gleichzeitig eine Reise zum Anderen - verkörpert durch den Therapeuten Jens. Mit ihm gelingt es Benedikt erstmals in seinem Leben, eine tiefe Verbindung zu einem anderen Menschen aufzunehmen und daraus Lebenskraft zu schöpfen. Im sicheren Rahmen dieser therapeutischen Beziehung lernt er, sein Schicksal anzunehmen und das Leben in all seinen widersprüchlichen Facetten zu meistern. Das Besondere an diesem Bericht einer Selbstwerdung ist, dass in ihm persönliche Erfahrungen mit den Perspektiven der Jungianischen Psychologie, der Kontemplation, der Bioenergetischen Analyse, der Tiefenpsychologie, der Bindungs- und der systemischen Theorie verknüpft werden. Dies ermöglicht tiefe Einblicke in die Ursachen psychischer Störungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. So bekommen Betroffene, interessierte Laien und Fachleute einen sehr lebendigen Eindruck vom Verlauf seelischer Nachreifungsprozesse.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Bundestagswahl
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Uwe Andersen: Wahlrecht als essentielle Rahmenbedingung. Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des Bundesverfassungsgerichts 1. Stellenwert des Wahlrechtes 2. Die Rolle des Bundesverfassungsgerichtes 3. Die Wahlgrundsätze 4. Die Wahlperiode 5. Das Wahlsystem 6. Die Urteile des Bundesverfassungsgerichts und ihre Konsequenzen 7. Das Bundestagswahlrecht 2013 und Perspektiven Frank Decker: Veränderungen des Parteiensystems und mögliche Regierungskonstellationen 1. Vom Vielparteiensystem zum Bipolarismus - und wieder zurück 2. Vier-, Fünf- oder Sechsparteiensystem? 3. Koalitionsbildung in Bund und Ländern 4. 'Ausschliesseritis' ohne Ende? Koalitionspolitische Perspektiven für 2013 Eckhard Jesse: Konstanten und Variablen des Wählerverhaltens 1. Einführung 2. Faktoren des Wahlverhaltens 3. Wählertypen: Stammwähler, Wechselwähler, Nichtwähler 4. Wahlen auf verschiedenen politischen Ebenen 5. Perspektiven Christoph Bieber: Von der Datenautobahn zum Social Web. Bundestagswahlkämpfe in Zeiten des Internet 1. Deutschland digital: Surfen, Bloggen, Teilen 2. Fazit: Entwicklung, Kontinuität und Konkurrenz Rainer-Olaf Schultze: Trends der Wahlforschung 1. Einleitung 2. Erklärungsansätze 3. Methoden 4. Wandlungstendenzen in Wählerverhalten und Wahlforschung 5. Theorie-Praxis-Bezüge Unterrichtspraxis Katja Kalex: 'Vorausschauend wählen'. Das Erfordernis prospektiver politischer Urteile am Beispiel einer Unterrichtsreihe für die Sekundarstufe II zum Thema Wahlen Buchbesprechungen zum Thema Wahlen und zur Fachdidaktik Forum Der Beutelsbacher Konsens in der Diskussion Benedikt Widmaier: Beutelsbacher Konsens 2.0 Monika Oberle: Der Beutelsbacher Konsens - Richtschnur oder Hemmschuh politischer Bildung? Das aktuelle Thema Andreas Falke/Simon Koschut: Eine zweite Chance für Obama. Innen- und aussenpolitische Perspektiven nach den Wahlen in den USA

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Surfen auf  Seelenwellen
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In einem sehr persönlichen Erfahrungsbericht erzählt Benedikt Bech, wie eine äusserlich normale und scheinbar harmonische Kindheit in einer intakten Familie dennoch zu schweren Beeinträchtigungen der psychischen Entwicklung führen kann. Und er beschreibt, wie er diese Blockierungen im Rahmen einer zehn Jahre dauernden 'Reifungsreise' überwinden konnte, indem er sich für das Unbewusste, den Körper, den Anderen und die eigene Geschichte zu öffnen lernte. Ein schmerzender Körper und eine Reihe psychosomatischer Überlastungssymptome zwingen Benedikt Bech bereits als jungen Menschen, sein Selbst- und Weltbild grundlegend in Frage zu stellen. Seine Suche nach Hilfe führt ihn zum Körperpsychotherapeuten Jens und zur Vipassana-Meditation. In der Versenkung der Meditation stösst Benedikt auf eigentümliche Bilder und Visionen: Er entdeckt, dass er auf diesem Weg Kontakt mit seinem Unbewussten aufnehmen kann. So lernt er die pfiffige Schneehündin Laika und ihre Freunde kennen, höchst lebendige visuelle Gestalten aus den Tiefen seiner Psyche. Auf ihren gemeinsamen Streifzügen führt Laika Benedikt weisend-schützend an die tragischen Ursprünge seines Lebens heran. Sie ermutigt ihn, das Meer des Unbewussten nicht nur als beängstigendes Unbekanntes anzusehen. Und sie lehrt ihn die Kunst, vergnüglich auf dessen urgewaltigen Seelenwellen zu surfen. Benedikts Heldenreise ist gleichzeitig eine Reise zum Anderen - verkörpert durch den Therapeuten Jens. Mit ihm gelingt es Benedikt erstmals in seinem Leben, eine tiefe Verbindung zu einem anderen Menschen aufzunehmen und daraus Lebenskraft zu schöpfen. Im sicheren Rahmen dieser therapeutischen Beziehung lernt er, sein Schicksal anzunehmen und das Leben in all seinen widersprüchlichen Facetten zu meistern. Das Besondere an diesem Bericht einer Selbstwerdung ist, dass in ihm persönliche Erfahrungen mit den Perspektiven der Jungianischen Psychologie, der Kontemplation, der Bioenergetischen Analyse, der Tiefenpsychologie, der Bindungs- und der systemischen Theorie verknüpft werden. Dies ermöglicht tiefe Einblicke in die Ursachen psychischer Störungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. So bekommen Betroffene, interessierte Laien und Fachleute einen sehr lebendigen Eindruck vom Verlauf seelischer Nachreifungsprozesse. »Dieses Buch ist ein äusserst ungewöhnliches und äusserst lesenswertes Dokument einer Selbstwerdung. Es zeigt sehr plastisch, wie verschlungen und wundersam seelische Heilungsprozesse verlaufen. Die Gegenüberstellung von Botschaften aus Benedikts Unbewusstem und psychotherapeutischen Deutungen ist inhaltlich spannend und zugleich überaus lehrreich. Benedikt Bechs grosse Reflektiertheit, seine spürbare Ehrlichkeit und seine Kompetenz in psychotherapeutischen Fragestellungen machen das Buch angenehm zu lesen. Gratulation zum Gelingen dieser anspruchsvollen Konstruktion!« Dr. med. M.A. Martin Herberhold (Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie, Helios Hanseklinikum Stralsund)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Bundestagswahl
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Uwe Andersen: Wahlrecht als essentielle Rahmenbedingung. Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des Bundesverfassungsgerichts 1. Stellenwert des Wahlrechtes 2. Die Rolle des Bundesverfassungsgerichtes 3. Die Wahlgrundsätze 4. Die Wahlperiode 5. Das Wahlsystem 6. Die Urteile des Bundesverfassungsgerichts und ihre Konsequenzen 7. Das Bundestagswahlrecht 2013 und Perspektiven Frank Decker: Veränderungen des Parteiensystems und mögliche Regierungskonstellationen 1. Vom Vielparteiensystem zum Bipolarismus - und wieder zurück 2. Vier-, Fünf- oder Sechsparteiensystem? 3. Koalitionsbildung in Bund und Ländern 4. 'Ausschließeritis' ohne Ende? Koalitionspolitische Perspektiven für 2013 Eckhard Jesse: Konstanten und Variablen des Wählerverhaltens 1. Einführung 2. Faktoren des Wahlverhaltens 3. Wählertypen: Stammwähler, Wechselwähler, Nichtwähler 4. Wahlen auf verschiedenen politischen Ebenen 5. Perspektiven Christoph Bieber: Von der Datenautobahn zum Social Web. Bundestagswahlkämpfe in Zeiten des Internet 1. Deutschland digital: Surfen, Bloggen, Teilen 2. Fazit: Entwicklung, Kontinuität und Konkurrenz Rainer-Olaf Schultze: Trends der Wahlforschung 1. Einleitung 2. Erklärungsansätze 3. Methoden 4. Wandlungstendenzen in Wählerverhalten und Wahlforschung 5. Theorie-Praxis-Bezüge Unterrichtspraxis Katja Kalex: 'Vorausschauend wählen'. Das Erfordernis prospektiver politischer Urteile am Beispiel einer Unterrichtsreihe für die Sekundarstufe II zum Thema Wahlen Buchbesprechungen zum Thema Wahlen und zur Fachdidaktik Forum Der Beutelsbacher Konsens in der Diskussion Benedikt Widmaier: Beutelsbacher Konsens 2.0 Monika Oberle: Der Beutelsbacher Konsens - Richtschnur oder Hemmschuh politischer Bildung? Das aktuelle Thema Andreas Falke/Simon Koschut: Eine zweite Chance für Obama. Innen- und außenpolitische Perspektiven nach den Wahlen in den USA

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Surfen auf  Seelenwellen
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In einem sehr persönlichen Erfahrungsbericht erzählt Benedikt Bech, wie eine äußerlich normale und scheinbar harmonische Kindheit in einer intakten Familie dennoch zu schweren Beeinträchtigungen der psychischen Entwicklung führen kann. Und er beschreibt, wie er diese Blockierungen im Rahmen einer zehn Jahre dauernden 'Reifungsreise' überwinden konnte, indem er sich für das Unbewusste, den Körper, den Anderen und die eigene Geschichte zu öffnen lernte. Ein schmerzender Körper und eine Reihe psychosomatischer Überlastungssymptome zwingen Benedikt Bech bereits als jungen Menschen, sein Selbst- und Weltbild grundlegend in Frage zu stellen. Seine Suche nach Hilfe führt ihn zum Körperpsychotherapeuten Jens und zur Vipassana-Meditation. In der Versenkung der Meditation stößt Benedikt auf eigentümliche Bilder und Visionen: Er entdeckt, dass er auf diesem Weg Kontakt mit seinem Unbewussten aufnehmen kann. So lernt er die pfiffige Schneehündin Laika und ihre Freunde kennen, höchst lebendige visuelle Gestalten aus den Tiefen seiner Psyche. Auf ihren gemeinsamen Streifzügen führt Laika Benedikt weisend-schützend an die tragischen Ursprünge seines Lebens heran. Sie ermutigt ihn, das Meer des Unbewussten nicht nur als beängstigendes Unbekanntes anzusehen. Und sie lehrt ihn die Kunst, vergnüglich auf dessen urgewaltigen Seelenwellen zu surfen. Benedikts Heldenreise ist gleichzeitig eine Reise zum Anderen - verkörpert durch den Therapeuten Jens. Mit ihm gelingt es Benedikt erstmals in seinem Leben, eine tiefe Verbindung zu einem anderen Menschen aufzunehmen und daraus Lebenskraft zu schöpfen. Im sicheren Rahmen dieser therapeutischen Beziehung lernt er, sein Schicksal anzunehmen und das Leben in all seinen widersprüchlichen Facetten zu meistern. Das Besondere an diesem Bericht einer Selbstwerdung ist, dass in ihm persönliche Erfahrungen mit den Perspektiven der Jungianischen Psychologie, der Kontemplation, der Bioenergetischen Analyse, der Tiefenpsychologie, der Bindungs- und der systemischen Theorie verknüpft werden. Dies ermöglicht tiefe Einblicke in die Ursachen psychischer Störungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. So bekommen Betroffene, interessierte Laien und Fachleute einen sehr lebendigen Eindruck vom Verlauf seelischer Nachreifungsprozesse. »Dieses Buch ist ein äußerst ungewöhnliches und äußerst lesenswertes Dokument einer Selbstwerdung. Es zeigt sehr plastisch, wie verschlungen und wundersam seelische Heilungsprozesse verlaufen. Die Gegenüberstellung von Botschaften aus Benedikts Unbewusstem und psychotherapeutischen Deutungen ist inhaltlich spannend und zugleich überaus lehrreich. Benedikt Bechs große Reflektiertheit, seine spürbare Ehrlichkeit und seine Kompetenz in psychotherapeutischen Fragestellungen machen das Buch angenehm zu lesen. Gratulation zum Gelingen dieser anspruchsvollen Konstruktion!« Dr. med. M.A. Martin Herberhold (Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie, Helios Hanseklinikum Stralsund)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot